Digitalisierung ist für Dich mit Verna Covi

In dieser Folge ist die Sprechtrainerin Verena Covi zu Gast bei uns. Sie erzählt uns, wie sich durch Covid 19 ihre Situation verändert hat. Nicht nur ihre sondern die von sehr vielen, die Interaktion mit und vor der Kamera sind auch ein sehr großes Thema

In der heutigen Folge ist Verena Covi bei uns zu Gast, sie ist Sprechtrainerin. Sie hilft den Menschen dabei schön zu sprechen und sie am besten zur Geltung zu bringen.

Das Sprechen basiert auf 3 Säulen, nämlich:

Atmung

Stimmlage

Aussprache

Es ist wichtig, dass man dabei natürlich bleibt und man kann auch hören, woher man kommt, das ist auch nichts Schlechtes, denn man soll sich beim Sprechen wohl fühlen. Die Stimmung des Sprechers hat auch Einfluss auf die Haltung und die Stimme.

Verna war früher nicht wirklich online unterwegs, durch die akute Covid 19 Situation hat sich bei ihr einiges verändert. Zu Beginn wollte sie ihre Kurse nicht online anbieten, denn es ist für sie ganz anders nicht analog mit ihren Kunden in Kontakt zu treten.

Nach einiger Zeit hat sie es dann doch ausprobiert und es hat super funktioniert. Durch diese Krise entwickelte sich einiges bei ihr weiter und sie ist jetzt sehr digital geworden. Sie nutzt die neuen Mittel und wird dadurch viel bekannter.

Die Interaktion mit der Kamera gehört nun immer mehr zum Alltag, viele müssen sich darin üben. Denn es ist einfach anders und die meisten sind es auch noch nicht gewohnt, auf diese Weise zu intergieren. Es gehört dazu, dass man sich einfach weiterbildet und sein

Bei Onlinekonferenzen ist nicht nur das Bild wichtig, sondern auch der Ton. Ein Großteil der Botschaften übernimmt der Ton und auch muss auf die Hintergrundgeräusche geachtet werden. Rauschen etc sind nur störend und machen diese Person unverständlicher und das Gespräch um einiges anstrengender.

Bei Video ist eine Herausforderung, dass man die Person immer direkt anspricht, denn sonst fühlt man sich nicht angesprochen. Bei einer normalen Konversation würde man der betroffenen Person in die Augen sehen, mit der Kamera fällt das weg.

Auch in der Schauspielerei gibt es große Unterschiede, denn auf der Bühne braucht man einen anderen Ausdruck wie bei einem Film mit Kamera. Die Kommunikation ist digital genauso, wenn nicht anstrengender.

Das war der erste Teil des Interviews mit Verena, in der nächsten Folge Digitalisierung ist für dich, geht es weiter mit dem Interview. Bleib dran!

Mehr über uns als Unternehmen erfährst du unter: https://www.re-systems.com/

Schau doch auch auf Social Media vorbei

https://www.xing.com/companies/re-systemsitsystemhaus

https://inn.cloud/ueber-re-systems/

wer wird es?

Du willst einen coolen Job?

Du möchtest Deine Fähigkeiten in einem wachsenden Team einbringen?
Du willst in unserem aufstrebenden IT Unternehmen Geschichte schreiben?

Dann klicke hier und lies welche Stellen wir zu besetzen haben!

Hier klicken!

You have Successfully Subscribed!