Digitalisierung ist für dich #130- Oliver Som- Innovativ sein ja – aber wie Teil 1

Digitalisierung ist für Dich mit Oliver Som

Neue Interviewfolge! Unser Gast: Oliver Som!
Bei Oliver handelt es sich um einen Professor am MCI. Dabei ist auch zu sagen, dass er bei seiner Arbeit sehr praxisbezogen ist. Bei seiner Zeit am Fraunhofer Institut forschte er sehr viel zum Berreich Innovation. Alle weiteren Infos gibt es in der aktuellen Folge, hör also rein!

Neue Interviewfolge! Unser Gast: Oliver Som!
Bei Oliver handelt es sich um einen Professor am MCI. Dabei ist auch zu sagen, dass er bei seiner Arbeit sehr praxisbezogen ist. Früher war er am Fraunhofer Institut, nach seinem Studium fing er kurz darauf dort an. Mit der Zeit bekam er immer mehr Verantwortung und stieg auf. Er forschte mit einem Team am Thema Innovation, dies auf zwei Weisen.

Einerseits mit Unternehmen, es ging darum wie diese innovativ sind. Dabei arbeiteten sie mit KMUs bis hin zu Großkonzernen, Das zweite Thema war die Forschung über Unternehmen, da waren sie mit der Politik in Kontakt. Es ging darum herauszufinden, wie die Politik bei Innovation unterstützen kann. Während dieser Arbeit war Oliver auch als Lektorat unterwegs und hatte dabei viel Spaß. Durch die Arbeit war er dabei an vielen Unterschiedlichen Unis, wie auch beim MCI. Als das MCI dann jemanden suchte, ging er dorthin und wurde Teil des MCI.

Innovation ist ähnlich wie das Thema Digitalisierung schon etwas durchgekaut. Viele verstehen das Thema noch nicht ganz und ändern Kleinigkeiten. Schon durch die Struktur von Unternehmen an sich, wehren sie sich eigentlich schon von Grund auf gegen Innovation. Organisationen sind darauf ausgelegt, dass es einfach ist, ebenso reproduzierbar. Bei Innovation geht es um das Gegenteil. Dinge verändern sich und dabei kommt es auch zu Unsicherheiten.

Egal mit welcher Größe, es ist für alle Unternehmen gleich schwer. Die Schwierigkeit ist nur bei anderen Dingen. Konzerne haben oft sehr starre Strukturen, doch hier gibt es einen Trend zu flexiblen und adaptiven Standards. KMUs sind sehr unstrukturiert und daher sind Innovationen oft durch Kunden verursacht. Die Innovationen gehen einfach unter, denn es ist einfach zu viel zu tun. Es muss geschafft werden, dass Innovation Teil der täglichen Arbeit wird.

Bei dem Wehren denken viele, dass es nur an Mitarbeitern liegt. Doch, bevor die Mitarbeiter sich dagegen wehren, kommt es zu Widerstand, welcher durch das Unternehmen erstellt wird. Das macht es dem Mitarbeiter nicht einfach, denn er wird nicht einfach damit belohnt. Das Konzept von Unternehmen möchte nicht innovative Mitarbeiter.

Um Innovationen leichter umzusetzen kann folgender Ansatz helfen: Leitlinien und gemeinsame Werte werden vorgeben, dabei werden sich Ziele gesetzt. Für Innovation hat man den Begriff Innovationskultur, das findet Oliver aber nicht so passend. Er wünscht sich da mehr ein innovationsfreundliche Unternehmerkultur. Innovation ist ein Teil der gesamten Unternehmerkultur.

Innovation muss als strategisches Ziel gesehen werden, oft gilt Innovation gilt als nicht wertschöpfend. Bei dem Thema geht es aber um Wachstum sowie auch Wettbewerbsfähigkeit. Wenn man der Innovation diesen Stellenwert gibt, dann ist man sich auch den Mitteln dahinter bewusst. Diverse Mittel werden gebraucht, um diese Ebene umzusetzen. Ebenso gibt man mehr Arbeit, Mitarbeit oder auch Tools her für das Thema.

Das alles klingt nach sehr viel, doch mit der passenden Dosierung braucht es nicht so viel. Es geht schon sehr einfach. Mitarbeiter sollen angeregt werden bestehendes zu hinterfragen. Der Wandel ist keine Bedrohung. Wandel gehört zu einem normalen Lebensyzyklus. Auch das Onboarding kann genutzt werden, oft läuft alles sehr schnell. Der neue Mitarbeiter soll schnell ein Teil des Unternehmens sein, doch man kann den anderen Blick für Innovation nutzen.

Das war es auch schon wieder von dieser Folge. Sei auch das nächste Mal wieder mit dabei, das Interview mit Oliver geht weiter und es bleibt spannend! Hör also rein!

Auch noch ein großes Danke an DIH West, diese haben das alles ermöglicht. Alle Infos zu ihnen gibt es unter:

https://dih-west.at/

Ebenso auch danke an die Standortargentur, die uns weitergeholfen haben!

Mehr zu Oliver gibt es unter:

https://www.mci.edu/de/faculty/oliver.som

https://www.linkedin.com/in/oliver-som-568aa86

Ein super Buch findest du unter:

https://www.tyrolia.at/item/32845033

https://www.osiander.de/details.cfm?isbn=9783662583364&pid=100340

wer wird es?

Du willst einen coolen Job?

Du möchtest Deine Fähigkeiten in einem wachsenden Team einbringen?
Du willst in unserem aufstrebenden IT Unternehmen Geschichte schreiben?

Dann klicke hier und lies welche Stellen wir zu besetzen haben!

Hier klicken!

You have Successfully Subscribed!